Förderprogramm Energiesparen & Klimaschutz

Mit ihrem Förderprogramm zur Energieeinsparung und kommunalem Klimaschutz gibt die Gemeinde Unterhaching ihren Bürger*innen einen Anreiz, klimafreundliche Maßnahmen umzusetzen. Die zur Verfügung gestellten Fördermittel werden ausgezahlt, um Gebäude energieeffizienter zu gestalten, den Ausbau erneuerbarer Energien voranzutreiben und klimafreundliche Mobilität zu fördern. Dadurch sollen Treibhausgasemissionen reduziert und das Klima in Unterhaching, aber auch weltweit geschützt werden.

Förderprogramm Energiesparen und Klimaschutz

Die Abteilung 3.2 Klimaschutz und Verkehr hat einen vielfältigen Maßnahmenkatalog mit folgenden Themenbereichen entwickelt:

  • Planungs- und Beratungsleistungen
  • Gebäudehülle (Dämmmaßnahmen)
  • Heizung
  • Stromerzeugung und Mobilität
  • Sondermaßnahmen

  

Die Fördermittel können für genehmigte Gebäude im Gemeindegebiet Unterhaching beantragt werden. Eine Förderung für Lastenpedelecs kann nur von Personen eingereicht werden, die mit Erstwohnsitz bei der Gemeinde Unterhaching gemeldet sind.

Neben dem Förderprogramm der Gemeinde Unterhaching gibt es auch landes- und bundesweite Förderprogramme. Informieren Sie sich über weitere Möglichkeiten im Förderkompass der Bayerischen Energieagenturen (siehe links).

Das Antragsverfahren läuft folgendermaßen ab:

Prozess Antragsverfahren FOEP