Förderprogramm zur Energieeinsparung und kommunalem Klimaschutz

Bitte beachten Sie folgenden aktuellen Hinweis:
Der Haupt- und Finanzausschuss hat in seiner Sitzung am 20. Oktober 2022 eine Haushaltssperre verhängt. Dadurch wurden alle kommunalen Ausgaben, denen keine vertragliche bzw. rechtliche Verpflichtung oder kommunale Pflichtaufgaben zugrunde liegen, vorerst gestoppt – hiervon sind auch Neuanträge im Rahmen des Förderprogramms betroffen. Derzeit ist nicht absehbar, ob und wann das Förderprogramm wieder anläuft – diese Entscheidung obliegt dem Gemeinderat. Aus diesem Grund kann die Gemeinde Unterhaching derzeit leider keine neuen Förderzuschüsse in Aussicht stellen. Alle eingehenden Anträge werden jedoch chronologisch erfasst und – sobald eine Entscheidung des Gemeinderats vorliegt – weiterbearbeitet. Sie können also gerne weiterhin einen Förderantrag einreichen.

Mit ihrem Förderprogramm zur Energieeinsparung und kommunalem Klimaschutz gibt die Gemeinde Unterhaching ihren Bürger*innen einen Anreiz, klimafreundliche Maßnahmen umzusetzen. Die zur Verfügung gestellten Fördermittel werden ausgezahlt, um Gebäude energieeffizienter zu gestalten, den Ausbau erneuerbarer Energien voranzutreiben und klimafreundliche Mobilität zu fördern. Dadurch sollen Treibhausgasemissionen reduziert und das Klima in Unterhaching, aber auch weltweit geschützt werden.

Förderprogramm Energiesparen und Klimaschutz

Die Abteilung 3.2 Klimaschutz und Verkehr hat einen vielfältigen Maßnahmenkatalog mit folgenden Themenbereichen entwickelt:

  • Planungs- und Beratungsleistungen
  • Gebäudehülle (Dämmmaßnahmen)
  • Heizung
  • Stromerzeugung und Mobilität
  • Sondermaßnahmen

Die Fördermittel können für genehmigte Gebäude im Gemeindegebiet Unterhaching beantragt werden. Eine Förderung für Lastenpedelecs kann nur von Personen eingereicht werden, die mit Erstwohnsitz bei der Gemeinde Unterhaching gemeldet sind.

Neben dem Förderprogramm der Gemeinde Unterhaching gibt es auch landes- und bundesweite Förderprogramme. Informieren Sie sich über weitere Möglichkeiten im Förderkompass der Bayerischen Energieagenturen.

Das Antragsverfahren läuft folgendermaßen ab:

Prozess Antragsverfahren FOEP