Veranstaltung

Opus M: Heinz Manniegel Jubiläums­gala

Pressefoto Ballettgala "Opus M": tanzendes Paar im Sprung
Fr., 12. Mai 2023
19:00 Uhr

Moderner Ballettabend der Benedict Manniegel Dance Company zu Ehren des Choreographen Heinz Manniegel
^
Beschreibung

Kinderszenen (R. Schumann) – Hermann der Traum­tänzer – Bolero (M. Ravel) – Lomir Tanzn

Heinz Manniegel, der als Ballettpädagoge, Ballettmeister und Choreograph auf eine langjährige Laufbahn an großen Institutionen wie z.B. der Nationalen Ballett­academie Amsterdam und dem Het Nationale Ballett Amsterdam, der deutschen Akademie des Tanzes und zuletzt 20 Jahre lang an der Ballett-Akademie München/Hochschule für Theater und Musik und Heinz-Bosl-Stiftung (heute Staatsballett II) zurückblickt, bildet das Herz der Institution "Benedict Manniegel Ballet" für klassischen und modernen Tanz. Sein pädagogischer Stil, sein reiches methodisches Wissen und allem voran sein einzigartiger choreographischer Duktus prägten und prägen Generationen von Tänzerinnen und Tänzern. Nach seinem 85. Geburtstag ist es nun an der Zeit, das Lebenswerk dieser besonderen Künstlerpersönlichkeit zu feiern und zu ehren: Mit Opus M (opus lat. = Werk, M für Mannniegel) präsentiert die Benedict Manniegel Dance Company, bestehend aus Junioren der Akademiesparte und professionellen Gasttänzerinnen und -tänzern, Klassiker aus dem Manniegel-Werk.

^
Veranstaltungsort
^
Kosten

22,00 Euro, ermäßigt 19,00 Euro; Kinder bis 12 Jahre 14,00 Euro

^
Hinweise

Dauer ca. 2 Stunden 15 Minuten, inklusive einer Pause;

geeignet auch für Kinder ab 6 Jahre


^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken