SIE SIND HIER:
 

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); Beteiligung der Öffentlichkeit im Verfahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 143A/2018 zur Änderung des Bebauungsplans Nr. 143/2008 zur Ausweisung einer Gemeinbedarfsfläche am Oberweg

Der Gemeinderat Unterhaching hat in seiner Sitzung am 14.03.2018 die Einleitung eines Satzungsverfahrens für das Gebiet südlich der Hans-Durach-Straße, westlich des Oberwegs, nördlich des Glonner Weges und östlich der bestehenden Bebauung Glonner Weg 37+39 sowie Hans-Durach-Straße 15 beschlossen. Durch die Änderung soll das im Bebauungsplan Nr. 143/2008 festgesetzte Gewerbegebiet in eine Gemeinbedarfsfläche geändert werden Das Plangebiet betrifft die Grundstücke FlurNrn. 882/23 und 882/24, Gemarkung Unterhaching und ist aus der Planbeilage ersichtlich.

Die frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit fand im Zeitraum vom 02.07.2018 bis einschließlich 01.08.2018 statt. Der Ferienausschuss des Gemeinderats Unterhaching hat den Entwurf des Bebauungsplans Nr. 143A/2018 gebilligt.

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB aufgestellt.
Gemäß § 13 a Abs. 2 Nr. 1 BauGB i.V.m. § 13 Abs. 3 Satz 1 BauGB wird darauf hingewiesen, dass von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, vom Umweltbericht nach § 2 a BauGB und von der Angabe nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, abgesehen wird.

Der Entwurf des Bebauungsplans mit Begründung in der Fassung vom 08.08.2018, die schalltechnischen Verträglichkeitsuntersuchung des Ingenieurbüros Greiner sowie die Bestätigung des Archäologischen Büros Anzenberger & Leicht vom 24.01.2018 liegt in der Zeit

von 24.08.2018 bis einschließlich 24.09.2018

im Rathaus der Gemeinde Unterhaching, Geschäftsbereich 3 – Planen, Bauen, Umwelt, 2. Stock, Vorraum zu den Zimmern 211-213 während der allgemeinen Dienststunden für jedermanns Einsicht öffentlich aus.

Dienststunden:
 Montag  08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Während dieser Auslegungsfrist können von Jedermann Stellungnahmen zum Entwurf abgegeben werden. Die eingehenden Stellungnahmen werden dem Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderates Unterhaching zur Prüfung und Entscheidung vorgelegt. Das Ergebnis wird mitgeteilt. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Bebauungsplanänderung unberücksichtigt bleiben können (§ 3 Abs. 2 Satz 1 BauGB).

Anlagen:

Typ Dokument (Dateiname) Dateigröße
Amtliche Bekanntmachung 194 KB
Bebauungsplan 143A/2018 224,1 KB
Satzung Bebauungsplan 143A/2018 198,9 KB
Begründung Bebauungsplan 143A/2018 37,2 KB
VOILA_REP_ID=C1257F93:002E37C3