SIE SIND HIER:
 

Abschluss des STADTRADELNS 2020

Nach dem Endspurt eine eisige Belohnung!

Am Samstag, den 18. Juli endet das diesjährige STADTRADELN in Unterhaching. Drei Wochen lang wurde für Gesundheit und Klimaschutz kräftig in die Pedale getreten. Die 31 Teams mit 338 Teilnehmer*innen haben gemeinsam schon mehr als 70.000 Kilometer zurückgelegt (Stand 15.07.2020). Wäre dieselbe Strecken mit einem kraftstoffbetriebenem Pkw gefahren worden, hätte dies einen Ausstoß von
ca. 10 Tonnen CO₂ zur Folge.

Wir finden, dass muss belohnt werden. Deswegen spendieren wir jedem/r Teilnehmer*in am Samstag, den 18.07.2020 eine Kugel Eis bei dem Unterhachinger Eiscafé Florenz in der Hauptstraße 4.
Von 11:00 bis 21:00 Uhr können Sie sich dort gegen Vorlage eines Teilnahmenachweises eine Kugel Eis Ihrer Wahl abholen. Zeigen Sie ein Foto von Ihrem digitalen Kilometer-Buch oder bringen Sie Ihren Kilometer-Erfassungsbogen mit. 

Um Abfall zu vermeiden und Ressourcen zu schonen wird die "eisige Belohnung" nur in der Waffel ausgegeben!

Vielen Dank für Ihren Einsatz beim STADTRADELN 2020! Auch in den letzten Tagen zählt jeder Kilometer. Wir sind gespannt auf die diesjährigen Ergebnisse.

Nicht vergessen: Ihre Kilometer können Sie bis zwei Wochen nach Ende des Stadtradelns online eintragen. Alternativ können Sie Ihre Erfassungsbögen im Rathaus zu den regulären Öffnungszeiten abgeben.  

 

Was Fahrradfahren mit Klimaschutz zu tun hat und welche anderen gute Gründe für mehr Radverkehr sprechen, hat das Bundesumweltamt zusammengefasst...

VOILA_REP_ID=C1257F93:002E37C3