SIE SIND HIER:
 

Alzheimer Gesellschaft Landkreis München e.V.

Helferkreis

Wir suchen engagierte Bürger und Bürgerinnen die Menschen mit Demenzerkrankung und deren Angehörige unterstützen möchten.

Die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen betreuen einige Stunden in der Woche Demenzkranke in deren Häuslichkeit. Hierdurch erhalten die Angehörigen zeitliche Freiräume, die sie für sich persönlich gestalten können. Die Arbeit der Ehrenamtlichen orientiert sich an den Bedürfnissen der Betroffenen und ihrer Angehörigen. Der Besuch wird in Abstimmung mit den Angehörigen individuell nach den Vorlieben und Interessen des Demenzkranken gestaltet.

Mögliche Betreuungsangebote sind

  • Gespräche über Alltägliches
  • Lesen / Vorlesen
  • Fotos betrachten
  • Musik hören, Singen
  • Spaziergänge
  • Malen oder Basteln
  • Beschäftigungen, die sich aus der Lebensgeschichte ergeben.

Für die Tätigkeit ist ein Kurs mit 40 Schulungseinheiten gem. § 45c SGB XI erforderlich. Diesen können Sie bei der Alzheimer Gesellschaft München Land e.V. absolvieren. Die Qualität der Betreuung wird durch Fortbildungen und fachliche Begleitung gesichert.

Die ehrenamtlichen Helfer erhalten für ihre qualifizierte und kontinuierliche Tätigkeit Aufwandsentschädigungen im Rahmen der sogenannten „Übungsleiterpauschale“ nach § 3 Nr. 26 Einkommenssteuergesetz.

Weitere Informationen und Anmeldung erfolgt über:
Frau Ingrid Schmidt-Endraß, Tel: 089/660 592 22 oder per Mail: ingrid.schmidt-endrass@aglm.de

VOILA_REP_ID=C1257F93:002E37C3