SIE SIND HIER:
 

Helferkreis Asyl Unterhaching

Wir suchen Ehrenamtliche, die ….

  1. …. Flüchtlinge beim Deutschlernen unterstützen (freie Zeiteinteilung). Die Flüchtlinge gehen in der Regel in die Schule oder in Deutschkurse und wünschen sich zusätzliche Unterstützung beim Sprechen, bei den Hausaufgaben oder der Vertiefung von Grammatik.
  2. …. Begleitungen zu Behörden und Fachärzten übernehmen können (überwiegend vormittags). Einfache Arztbesuche schaffen die Flüchtlinge inzwischen alleine. Aber bei Fachärzten muss oft mehr erklärt und unterstützt werden. Behördengänge sind für uns Deutsche oft schon kompliziert und die Flüchtlinge sind dankbar, wenn jemand dabei unterstützen kann.
  3. ….. Patenschaften für Kinder, alleinerziehende Mütter oder Familien übernehmen. Die enge Wohnsituation macht vielen Familien zu schaffen. Die Kinder freuen sich, wenn sie mal „rauskommen“. Das kann ein kleiner Ausflug sein, ein Museumsbesuch, ein Besuch im Schwimmbad, gemeinsames Kochen oder Handwerken und vieles mehr. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen, sollte dies aber regelmäßig (alle 1-2 Wochen) und über einen längeren Zeitraum (6 – 12 Monate) sein.

Für die Tätigkeiten sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Sie sollten aber offen sein für Menschen aus anderen Kulturkreisen. Den zeitlichen Umfang der Tätigkeit bestimmen Sie ganz allein. Das Spektrum reicht von gelegentlichen Begleitungen bis zu regelmäßigen wöchentlichen Treffen.

Weitere Infos finden Sie auch auf unserer Web-Site: www.helferkreisasyl-uhg.de

Wenn Sie Interesse an einer Tätigkeit im Helferkreis haben, nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf per E-Mail: info@helferkreisasyl-uhg.de

VOILA_REP_ID=C1257F93:002E37C3