SIE SIND HIER:

B&M Dance Company: "Kaleidoscope"

Kategorie

Ballett

Datum und Uhrzeit

04/28/2017

08:00 Uhr

Eintritt

18,- €, erm. 15,- €

Adresse

KUBIZ Unterhaching, Jahnstraße 1

B&M Dance Company

Zeitgenössischer Ballettabend zur ars technica 7

Das Eröffnungsprogramm zur ars technica 7 vereint Stücke von fünf Choreographen:
Das Grundprinzip des Kaleidoskops wird auf den menschlichen Körper und sein Bewegungsspektrum adaptiert. Zudem steht das Kaleidoskop für einen bunten Wechsel verschiedener Eindrücke für den Zuschauer, nicht nur innerhalb der einzelnen Bewegungsmuster des jeweiligen Stücks, sondern auch im Erlebnis der verschiedenen choreo­graphischen Stile.
Neben "4 Corner Game" (Laurel Benedict), "Robotalk" (Ada Ramzews) und dem traditionellen Finalstück "­Bolero" (Heinz Manniegel) warten einige Uraufführungen: Der Choreograph Ryan Mason ergründet mit einer Gruppe von Tänzern das Thema "automatic life". Die Tänzerin und Choreographin Natalie Bury bedient sich aus dem Baukasten der menschlichen "habits and limits" und baut durch die Fusion vieler einzelner Körper eine "Mensch-Maschine". Als lebendes Kernstück der Laserharp Q, ein Metallkubus, dessen Außenseiten harfengleich mit Laserstrahlen "besaitet" sind, "ertanzt" Ada Ramzews dieses besondere Instrument des Künstlers Leo Bettinelli – ein visuelles Klangerlebnis.

Tickets buchen

https://kubiz-tickets.reservix.de
http://www.muenchenticket.de

VOILA_REP_ID=C1257F93:002E37C3