SIE SIND HIER:

Ballet Classique München: Don Quijote

Kategorie

Ballett

Datum und Uhrzeit

10/15/2017

07:00 Uhr

Eintritt

22,- €, erm. 19,- €

Adresse

KUBIZ Unterhaching, Jahnstraße 1

Musik: Ludwig Minkus
Choreographie: Rosina Pop-Kovacs nach Marius Petipa

Solisten: Maxim Chashchegorov (Internat. Solist, ehem. Bayer. Staatsballett)
Elisaveta Cheprasova (Erste Solistin Ungar. Staatsballett Budapest)
Javier Amo (Erster Solist Bayer. Staatsballett)
Ilya Shcherbakov (Gastsolist Bayer. Staatsballett)
Kostantin Ivkin (Bayer. Staatsballett)

"Don Quijote" (uraufgeführt 1869 in Moskau, überarbeitet 1891 für St. Petersburg) ist eines der Hauptwerke des Choreographen Marius Petipa.
Das abendfüllende Handlungsballett konzentriert sich auf eine Episode aus dem Roman von Cervantes und erzählt die Geschichte des verwirrten Ritters Don Quijote, der auf der Suche nach seiner schönen Dulcinea mit seinem Diener Sancho Panza auf Reisen geht.
Angekommen auf einem Marktplatz denkt Don Quijote, in Kitri, der Tochter des Wirts Lorenzo, Dulcinea gefunden zu haben. Kitri liebt Basilio, einen Barbier, wird aber von ihrem Vater gezwungen, den reichen Edelmann Camacho zu heiraten. Die beiden Verliebten fliehen und werden verfolgt. Don Quijote kämpft mit den Windmühlen, um seine Dulcinea zu befreien. Erschöpft sinkt er nieder und träumt von ihr. Kitri und Basilio werden durch eine List vermählt. Zum großen Hochzeitsfest ist auch Don Quijote eingeladen, der inzwischen erkannt hat, dass Kitri doch nicht seine Angebetete ist. Er wird weiterziehen, um seine Dulcinea zu finden...

Tickets buchen

https://kubiz-tickets.reservix.de
http://www.muenchenticket.de

VOILA_REP_ID=C1257F93:002E37C3