SIE SIND HIER:
 

Akademischer Orchesterverband München

Kategorie

Konzert

Datum und Uhrzeit

02/01/2020

08:00 Uhr

Eintritt

17,- €, erm. 14,- €

Veranstaltungsseite

www.aov-muenchen.de

Laura Handler, Violine
Alois Rottenaicher, Leitung

Peter I. Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur op. 35; Symphonie Nr. 6 h-Moll op. 74 ("Pathétique")


Laura Katherina Handler, 1998 in München geboren, begann im Alter von sechs Jahren mit dem Geigen- und Gesangsunterricht. 2006 wurde sie zur Engelstimme bei Enrico de Parutas Heiliger Nacht, wo sie viele Jahre live auftrat. Seit 2014 ist sie Studentin an der Zakhar-Bron-Akademie in Interlaken (Schweiz), seit dem Wintersemester 2018 studiert sie in der Violinklasse von Prof. H. Herzl am Mozarteum in Salzburg, wo sie zuvor bereits das Pre-College besuchte. Meisterkurse u.a. bei Prof. Turban, Vadim Repin, Prof. Latica Honda-Rosenberg oder Rüdiger Lotter bereicherten bislang ihre Ausbildung. Die junge Künstlerin kann bereits eine umfangreiche Konzerttätigkeit vorweisen. Auftritte führten sie solistisch und kammermusikalisch nach Österreich, in die Schweiz, die USA, Ukraine, nach China und nach Israel, wo sie mit vielen namhaften Orchestern konzertierte.

Die Preisträgerin zahlreicher nationaler und inter­nationaler Wettbewerbe ist u.a. Stipendiatin der Yehudi Menuhin Organisation Live Music Now, der Inter­nationalen Musikakademie in Liechtenstein und der Deutschen Stiftung Musikleben. Laura Handler spielt auf einer Violine mit Zettel "Giovanni Paolo Magini, Brescia 1624", einer Leihgabe aus dem deutschen Musikinstrumentenfonds.

Tickets buchen

https://kubiz-tickets.reservix.de
http://www.muenchenticket.de

Ansprechpartner

Kulturamt im KUBIZ, Tel. 089-66 555 316; E-Mail: tickets@unterhaching.de

VOILA_REP_ID=C1257F93:002E37C3