SIE SIND HIER:
 

Gewerbesteuer: Zinslose Stundung zur Vermeidung unbilliger Härten

Unmittelbar und nicht unerheblich von der Corona-Pandemie wirtschaftlich betroffene Unternehmen unterstützt die Gemeinde Unterhaching mit einer erleichterten Beantragung von Stundungen für bereits fällige oder nunmehr auch bis zum 31.01.2022 fällig werdende Forderungen zur Gewerbesteuer. Die Stundung kann zinslos erfolgen und wird längstens bis zum 31.03.2022 gewährt. In Verbindung mit einer angemessenen Ratenzahlungsvereinbarung kann die zinslose Stundung längstens bis zum 30.06.2022 gewährt werden. Betroffene Unternehmen bittet die Gemeinde, beigefügten vereinfachten Antrag auf zinslose Stundung der Gewerbesteuer zu ergänzen und bei der Steuerstelle einzureichen.

Kontakt:
Abteilung 2.2 - Finanzen
Sachbereich Steuerstelle
Telefon: 089/66 551 - 128
Fax:       089/66 551 - 47128
E-Mail:  steuern@unterhaching.de

Antragsformular zum Download:

Typ Dokument (Dateiname) Dateigröße
Stundungsantrag aufgrund Corona-Virus 2022 [PDF] 75,4 KB
VOILA_REP_ID=C1257F93:002E37C3