SIE SIND HIER:

Finanzen

Der Zweckverband finanziert sich ausschließlich über Gebühren und Beiträge. Über die Gebühr wird der laufende Unterhalt und über den Beitrag die Investitionskosten refinanziert. Die Abwassergebühr beträgt derzeit 2,20 €/m³. Sie wird jährlich von den Mitgliedsgemeinden (Wasserwerk) abgerechnet und an den Zweckverband weitergeleitet. Der Herstellungsbeitrag wird nach der zulässigen Geschossfläche berechnet. Der Beitragssatz beträgt 20,50 €/m².

Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung (BGS/EWS)

VOILA_REP_ID=C1257F93:002E37C3