Klima-Werkstatt

Mit der Klima-Werkstatt am 26.07.22 haben wir einen der ersten Schritte auf unserem Weg hin zu einem klimaneutralen Unterhaching gemacht!

Was ist bei der Auftakt-Veranstaltung am 26.7. passiert?

Das Klimaschutzmanagement der Gemeinde sowie die Stabstellen 2030 informierten über den aktuellen Stand des Klimaneutralitäts-Prozesses in Unterhaching sowie den geplanten Ablauf des Beteiligungs-Prozesses.

Alle aktuellen Details finden Sie auf dem Concept Board des Prozesses:

Concept Board Akteuersbeteiligung Klimaneutralität

Die Präsentation der 1. Klima-Werkstatt finden Sie hier:

Praesentation_1.Klima-Werkstatt.pdf

Der Beteiligungs-Prozess ist zunächst auf ein halbes Jahr ausgelegt. Innerhalb dieser Zeit sollen in 6 thematischen Arbeitsgruppen der jeweilige Status Quo, Emissions-Einsparungs-Potentiale sowie konkrete Maßnahmen erarbeitet. Die Bewertung der Maßnahmen sowie ein Coaching der Arbeitsgruppen wird durch eine Fachfirma erfolgen. Der Gemeinderat wird das finale Maßnahmenpaket beschließen.

Schwerpunkt der Auftaktveranstaltung bildete das Kennenlernen in den neu gebildeten Arbeitsgruppen inkl. Austausch bezüglich Schwerpunktthemen.

Klima-Werkstatt_Flyer

Ihre Teilnahme am Prozess ist nach wie vor möglich!

Sollte das Interesse jetzt erst bei Ihnen erweckt worden sein - Sie können sich gerne noch anmelden unter klimaschutz@unterhaching.de.

Wer kann teilnehmen?

Wir starten den Klimaneutralitäts-Prozess mit großer Akteursbeteiligung.

Dabei sind alle

  • Bürger:innen,
  • Unternehmen,
  • Gemeinderät:innen,
  • Vereine & Initiativen
  • und natürlich auch Schüler- & Student:innen

herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Warum sollten Sie teilnehmen?

  • Bringen Sie ihr Wissen, Erfahrungen & Ideen ein!
  • Gestalten Sie die (klimaneutrale) Zukunft unserer Gemeinde mit!
  • Nehmen Sie Einfluss darauf, in welcher Weise sich die Gemeinde der Klimaneutralität nähert.
  • Haben Sie Spaß dabei, aktiv zu werden!

Welche Arbeitsgruppen gibt es?

Die  Arbeitsgruppen sind thematisch gegliedert in die Gruppen:

  • Ausbau Erneuerbarer Energien (Fokus: Ausbau von Photovoltaik und Windkraft innerhalb des Gemeindegebiete)
  • Klimafreundlich Wohnen (energetisch Sanieren, erneuerbar Heizen, suffiziente Wohnformen)
  • Mobilität (Wir wollen wir uns 2030 in Unterhaching fortbewegen?)
  • Unternehmerischer Klimaschutz
  • Konsum & Umweltbildung

Eine weitere verwaltungsinterne Gruppe wird sich mit der Thematik klimaneutrale Verwaltung beschäftigen.

Die nächsten Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender ganz unten.

Themenbereiche

Gerne für Sie da

Herr Dürr

Stabsstelle 2030 Klimaresilienz

Herr Heim

Sachbearbeitung Klimaschutz

Frau Lambrecht

Abteilungsleitung 3.2 - Klimaschutz

Dr. Frau Wiesmeier

Stabsstelle 2030 Klimaresilienz

Mo., 05.09.22
18:00 - 20:00 Uhr
Klimawerkstatt_Banner
Im Rahmen der Akteursbeteiligung zur Klimaneutralität beschäftigt sich die AG Ausbau Erneuerbare Energien mit dem möglichst effizienten Ausbau der erneuerbaren Stromversorgung in Unterhaching.
Jede:r interessierte Unterhachinger ist herzlich eingeladen sich zu beteiligen!
Di., 04.10.22
18:00 - 20:00 Uhr
Klimawerkstatt_Banner
Die 2. Klima-Werkstatt im Rahmen unserer Akteursbeteiligung zur Klimaneutralität. Nehmen Sie Zeil und gestalten Sie Unterhachings Weg in die Klimaneutralität aktiv mit!
Veranstaltungsort: Kinderhaus Plus
Veranstalter: Gemeinde Unterhaching
Di., 08.11.22
18:00 - 20:00 Uhr
Klimawerkstatt_Banner
Die 3. Klima-Werkstatt im Rahmen unserer Akteursbeteiligung zur Klimaneutralität. Nehmen Sie Teil und gestalten Sie Unterhachings Weg in die Klimaneutralität aktiv mit!
Veranstaltungsort: Kinderhaus Plus
Veranstalter: Gemeinde Unterhaching
Di., 24.01.23
18:00 - 20:00 Uhr
Klimawerkstatt_Banner
Die 4. Klima-Werkstatt im Rahmen unserer Akteursbeteiligung zur Klimaneutralität. Nehmen Sie Teil und gestalten Sie Unterhachings Weg in die Klimaneutralität aktiv mit!
Veranstaltungsort: Kinderhaus Plus
Veranstalter: Gemeinde Unterhaching